EthikBank Eisenberg | Name: Ivakale e.V. |IBAN: DE06 8309 4495 0003 1411 44 info@ivakale.org

Ivakale e.V. fördert nachhaltige, ökologische und soziale Projekte im globalen Süden durch die Verbreitung lokaler, energiesparender Technologien. Unser Anliegen ist der Schutz natürlicher Ressourcen, die Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort und die Reduktion klimaschädlicher Emissionen. Unser erstes Projekt in Kakamega/Kenia unterstützt die Verbreitung brennholzsparender Lehmherde zur Warmwasserbereitung und zum Kochen.

So sieht der Bau eines brennholzsparenden Lehmherdes in Kenia aus:

Bisher haben wir

in über

900
Haushalten

energieffiziente Lehmherde eingebaut!

Das wiederum enspricht ca.

Tonnen Brennholz pro Jahr!

Diese sparen ungefähr

Tonnen CO2eq pro Jahr ein!

Oder anders ausgedrückt

Hektar Regenwald pro Jahr welche nicht abgeholzt werden!

Das sind

1400

Bäume pro Jahr die stehen bleiben!

Bilder aus der Projektarbeit

View Over The Kakamega Forest

Kooperationspartner

Gemeinsam mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) entwickeln und forschen wir zu verschiedenen Themen in unserer Projektregion und stärken somit die wissenschaftliche Begleitung des Projekts.  Dank studentischer Volunteers fließt unsere Arbeit zudem in Lehre und Forschung an der HNEE ein. Unterstützung erfahren wir zudem von anderen Partnerinnen und Partnern. So wird z.B. unsere Homepage klimaneutral von Greenhost24 bereitgestellt.

LogomitSchatten300dpiRGB

Weiterhin kooperieren wir immer wieder mit anderen Organisationen und werden natürlich auch durch unsere (Förder-)Mitgliedern unterstützt. Diese Unterstützung ist sowohl finanziell, als auch durch ehrenamtliche Mitarbeit wie zB bei der Erarbeitung von Infomaterialien, sowie rechtliche und strategische Beratung.

Aktuelle Projekte

Making Chapati With The New Upesi Stove

Kakamega Herdprojekt

Unser langjährigstes Projekt, das Kakamega-Herdprojekt im Westen Kenias.

Everyone Gets Their Own Tree Seedling

Kakamega Green Schools

Unser neuestes Schulküchen-Projekt in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern!

Planung Des Neuen Upesis

Umweltbildung

In Deutschland arbeiten wir mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Globale Gerechtigkeit.

Unterstützung

Lust mitzumachen? Dann werde Teil des Ivakale-Teams! Wir sind immer auf der Suche nach Menschen die sich gerne engagieren, sei es in Deutschland beispielsweise bei Umweltbildungsmaßnahmen und Projektwerkstätten, oder auch in Kenia bei der Feldarbeit. Wir sind ein kleines aber engagiertes Team und immer offen für neue Menschen mit Konzepten und Ideen. Schreib uns einfach eine email!

Newsletter

Zwei bis dreimal pro Jahr versenden wir einen Newsletter. Wenn Du kleine aber feine Updates möchtest, dann trage Dich doch für unseren Newsletter ein (am Ende dieser Seite). Natürlich komplett spam-frei und ohne Weitergabe Deiner Daten!